Destination Düsseldorf Veranstaltungs GmbH

Das Düsseldorfer Frankreichfest

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Frankreichfest-LogoWenn es in Düsseldorf nach würzigem Käse, herzhafter Wurst, frisch gebackenem Baguette duftet und sich darunter ein Hauch von Lavendel mischt, ist es wieder soweit: Die Altstadt verwandelt sich für drei Tage in ein “Petit Paris".

Vive la France!
Die Landeshauptstadt feiert zu Ehren unseres Nachbarlandes den französischen Nationalfeiertag: Das Düsseldorfer Frankreichfest ist das größte seiner Art in Deutschland und zieht Mitte Juli rund 60.000 frankophile Besucher in die Stadt. "La Blick auf das Frankreichfest im Innenhof des Rathausesgrande fête française” findet seit 2001 jährlich statt und zeichnet sich durch kulinarische Köstlichkeiten und ein buntes Kulturprogramm aus. Wer französisches Flair am Rhein erleben möchte, kann im Innenhof des Rathauses u.a. Austern, Champagner oder Flammkuchen genießen – musikalisch untermalt von beliebten Chansons und französischen Ohrwürmern aus Pop und Rock. Und während die Erwachsenen beim Boule-Spiel wetteifern oder französische Landschaftsmalerei bewundern, schlagen die Herzen der kleinen Besucher höher, wenn Artisten mit Baguettes jonglieren, Feuer spucken und auf Stelzen laufen. Doch damit noch nicht genug: Seit 2006 bereichert auch ein original französischer Markt das Fest: Viele verschiedene Wurst,- Käse- und Brotspezialitäten, Honig, erlesene Öle aber auch original französische Keramik, Holzarbeiten und nach Lavendel duftende Seifen vermitteln an Burgplatz und Rheinuferpromenade Lebensgefühl á la française.

Marktstand beim FrankreichfestDeutsch-Französische Freundschaft
Drei Tage in Bleu, Blanc, Rouge sind alljährlich ein schöner Anlass, um die vielfältigen wirtschaftlichen, kulturellen und freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich weiter zu pflegen und zu vertiefen. Entsprechend haben auch die französischen Generalkonsule in Düsseldorf, zunächst Nicole Thevenin, später Jacques Moreau und Gilles Thibault sowie Hugues Nordi das Fest von Anbeginn unterstützt. Neben dem französischen Generalkonsulat sind heute auch der Deutsch-Französische Kreis, der Club des Affaires en Rhénanie du Nord-Westphalie, die Amitié des Françaises und das Institut Français ideele Träger des Frankreichfestes. Schirmherren sind Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers und der amtierende französische Generalkonsul, Hugues Nordi.
v.l.: Der ehemalige französische Generalkonsul Gilles Thibault, DD-Vorstand Herbert Vogt, der Bürgermeister von Toulouse, Jean-Christophe Sellin und Düsseldorfs OB Dirk Elbers bei der Eröffnung des Frankreichfestes
Stadt und Destination Düsseldorf arbeiten Hand in Hand
Nach der Iles de la Reunion und dem Elsass tritt Toulouse mit der Region Midi-Pyréneés seit 2004 als Regionen-Partner beim Frankreichfest auf. Bereits in den zurückliegenden Jahren war die südfranzösische Stadt bei den Feiern zum französischen Nationalfeiertag in Düsseldorf vertreten. Und das nicht ohne Grund: Der damalige Bürgermeister Philippe Douste-Blazy und Düsseldorfs ehemaliger Oberbürgermeister Joachim Erwin vereinbarten eine enge Zusammenarbeit der beiden Städte. Die Destination Düsseldorf bietet der Stadt Toulouse seitdem mit dem Frankreichfest eine geeignete Plattform, um sich kulturell, touristisch und kulinarisch zu präsentieren. In den kommenden Jahren wird diese Kooperation noch weiter ausgebaut.

Links:
www.duesseldorfer-frankreich-fest.deDüsseldorfer Frankreichfestscreen-frankreichfest
www.botschaft-frankreich.deFranzösisches Generalkonsulat Düsseldorfscreen-botschaftfrance
www.duesseldorf.deStadt Düsseldorfscreen-stadtduesseldorf
www.dfkdus.deDeutsch-Französischer Kreisscreen-deutsch-kreis
www.club-des-affaires-nrw.orgClub des Affaires en Rhénanie dur Nord-Westphaliescreen-clubdesaffaires
www.amitiedesfrancaises.comAmitié des Françaisesscreen-amitie
www.institut-francais.frInstitut Françaisscreen-institut-francais


Destination Düsseldorf Veranstaltungs GmbH | c/o Messe Düsseldorf GmbH | Messeplatz | 40474 Düsseldorf | Tel.: 0211-4560-979 | Fax: 0211-4560-87979 | info[at]destination-duesseldorf.de